Herzlich willkommenim Martha-Stapenhorst-Heim

Lebensqualität ist ein Ziel, das jedem Menschen in jedem Alter zusteht. Das Bedürfnis, einen Lebensmittelpunkt zu haben, an dem man sich im besten Sinne zu Hause fühlt, ist dabei von zentraler Bedeutung. Dieser Anspruch gilt beim DRK für alle Menschen, unabhängig von Alter, Nationalität, ethnischer Herkunft, Geschlecht, sozialer Stellung und religiöser oder politischer Überzeugung. DRK-Tradition verbindet sich im Martha-Stapenhorst-Haus immer auch mit einem guten Stück Innovation und Zukunftsfähigkeit: zuletzt mit unserem nachhaltig und energieeffizient konzipierten Neu- und Umbau am angestammten Standort.

Ich möchte Sie schon jetzt herzlich einladen, unser Haus einmal persönlich kennenzulernen. Gerne vereinbare ich einen individuellen Termin mit Ihnen, um Sie umfassend – und für Sie unverbindlich – in allen Fragen rund um das lange, gute Leben und ein angenehmes Zuhause bis in das höchste Alter zu beraten.

Ihr
Bodo Lünschen
(Geschäftsführung)

Aktuelle Pläne:

 
 

Lange gut leben

Das Alter als Herausforderung

Älter werden – jede(r) von uns hat dazu irgendwann Bilder, Wunschvorstellungen und Pläne im Kopf. Das alte Ideal vom ruhigen, beschaulichen Lebensabend tritt dabei immer öfter in den Hintergrund. Fast immer geht es dagegen um die Verzögerung – ja, um das Aufhalten von Alterserscheinungen: um Maßnahmen gegen das Altern. Neben den erfreulichen Effekt unserer statistisch höheren Lebenserwartung tritt damit eine nicht immer einfache Daueraufgabe, mal als individuelle Übung und mal als gesellschaftliche Verpflichtung. Das Alter ist zu einer großen Herausforderung geworden. 

Test.

Man kann und sollte natürlich alles tun, um Alterungsprozesse zu verlangsamen. Gleichzeitig gelingt es dabei aber vielleicht auch, neue, besondere Fähigkeiten und Ressourcen zu entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit „Gelassenheit“? Das Alter ist kein Wettkampfsport mit Gewinnern und Verlierern. Das DRK in Bielefeld hilft dabei, die Herausforderungen des Alters aktiv zu bewältigen, respektiert aber zugleich das individuelle Recht auf Krankheit und Gebrechlichkeit. 

 

Wohnqualität

Eine gute Adresse

Das funktional durchdachte und ästhetisch ansprechende Raumkonzept unseres Hauses erleichtert es, den Tagesablauf zugleich angenehm und aktivierend zu gestalten. Die Wohnlage tut dazu ein Übriges. Unsere Einrichtung liegt in einem ruhigen und dennoch zentral gelegenen Wohnviertel, das von vielen gepflegten Einfamilienhäusern geprägt ist. Hier leben neben den angestammten älteren Nachbarn auch Familien mit Kindern, so dass eine angenehme und anregende, von gegenseitigem Respekt und Sympathie getragene Alltagsatmosphäre entstanden ist.

p_spielplatz.jpg

Unser Grundstück grenzt direkt an den Ostpark, der mit seinem alten Baumbestand und großzügigen Grünflächen zum unkomplizierten Spaziergang und zum entspannten Verweilen in der Natur einlädt. Haltestellen in unmittelbarer Nähe sorgen für eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. So sind unsere Bewohner nicht nur gut für ihre Angehörigen und Freunde erreichbar, sondern können auch selbst – soweit immer es möglich ist – mobil bleiben.

 

Geschichte, Daten, Fakten

Betreiberin unseres Hauses ist die DRK Bielefeld Martha-Stapenhorst-Heim gGmbH, eine 100-prozentige Tochter des DRK-Ortsvereins Bielefeld-Zentrum e. V. Das Martha-Stapenhorst-Heim war eine Gründung des hiesigen Vaterländischen Frauenvereins. Den Anlass gab die Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre. Die damals als Heim für "Kleinrentnerinnen" konzipierte Einrichtung sollte vor allem ältere Bielefelderinnen aufnehmen, die während der Inflation ihr Vermögen verloren hatten. Die ersten 29 älteren Damen konnten am 1. Mai 1930 ihr neues Zuhause beziehen.

insassinnen.jpg

Zuletzt erfolgte in den Jahren 2006 bis 2008 ein umfassender Umbau und eine Erweiterung auf die heutige Größe. 

p_luftbild1.jpg

Zurzeit betreuen wir 71 Bewohnerinnen und Bewohner. Jede(r) von ihnen verfügt über ein modernes Einzelzimmer mit eigenem Bad. In vier Wohngruppen mit jeweis 15 bzw. 16 Pflegeplätzen und einer speziellen, intensiv betreuten Gruppe für 10 Bewohnerinnen und Bewohner mit demenziell bedingten Veränderungen steht neben den Zimmern jeweils ein großzügiger, gemeinschaftlich genutzter Wohnbereich zur Verfügung. Auf ca. 70 Quadratmetern ist hier auch Platz für eine gemeinschaftliche, offene Wohnküche für gemeinsame Koch- und Backaktionen.

 

Angebots-Kultur

Jeder Tag ist ein besonderer

Unter AKTUELLE PLÄNE finden Sie eine aktuelle Übersicht über unsere Angebote – wie unser Bewegungsprogramm "Fit in den Tag", Gedächtnistraining, Kochen, gemeinsame Fahrten in die Stadt, die morgendliche Zeitungsrunde, aber auch Konzerte, Vorträge und vieles mehr. Im Sommer und bei schönem Wetter wird der Innenhof in das Angebot einbezogen. Feste, Feiern und Veranstaltungen im Jahreszyklus ergänzen das Programm.

btn_panorama.jpg

"Selbst die Regie behalten."

Die freie Wahl zwischen anregender Gemeinschaft und komfortablen, individuellen Rückzugsmöglichkeiten bildet die Grundlage der gesamten Palette unserer Leistungen im Bereich der sozialen Betreuung und Alltagsgestaltung. Diese verstehen sich alle im besten Sinne als „Angebote“. Die Bewohnerinnen und Bewohner können sie wahrnehmen, sind aber nicht zur Teilnahme verpflichtet. Lebensqualität im Alter bedeutet nach unserem Verständnis vor allem, das eigene Leben selbst zu bestimmen. Unsere Rolle besteht darin, hierbei Unterstützung zu geben und jeden Tag mit neuen Erfahrungen, Erlebnissen und Gesprächen, aber auch mit Ruhe und Entspannung zu bereichern.

 

Küchen-Kultur

Eine gute, bodenständige und frische Küche gehörte in Bielefeld und in Ostwestfalen schon zum festen Bestandteil von Alltagskultur und Lebensqualität, lange bevor Fernseh-Koch-Shows, Erlebnisgastronomie und Catering Medien und Öffentlichkeit eroberten. Das wissen unsere Bewohnerinnen und Bewohner nur zu gut. Viele von Ihnen waren selbst über Jahrzehnte in Sachen eigener, privater Küchenkultur aktiv. Dass im Martha-Stapenhorst-Heim das Essen jeden Tag frisch aus der eigenen Küche kommt, ist daher ein zentraler Bestandteil der Identität des Hauses. In der hauseigenen Hauptküche wird unser Qualitätsanspruch vor allem durch folgende Grundsätze sichergestellt:

  • Die frische Zubereitung von Speisen und Gerichten hat absolute Priorität. 
  • Bevorzugt werden dabei schonende Gartechniken eingesetzt.
  • Regionale Gerichte werden bei der Speiseplangestaltung besonders berücksichtigt.
  • Festtage werden bewusst gestaltet – auf Grundlage jahreszeitlicher Zutaten und Rezepte

Zusätzlich geben wir den erfahrenen Köchinnen und Köchen unter unseren Bewohnern gern die Möglichkeit, ihre Kreativität in den fünf Wohnküchen innerhalb ihrer Gruppenbereiche auszuleben.

 

Biografie-Arbeit

Gestandene Persönlichkeiten

Im Rahmen unseres ganz im Zeichen von „Selbstständigkeit“, „Individualität“ und „Lebensqualität“ stehenden Gesamtkonzepts geben wir alltäglichen, aber intensiven Gesprächen mit den Bewohnern – etwa über ihren ausgeübten Beruf, ihre Familiengeschichte und besondere persönliche Interessen oder Hobbys – besonderen Raum. Uns erscheint dieser Weg einer einfühlsamen und intensiven Biografie-Arbeit als der beste und selbstverständlichste Weg zu den „gestandenen Persönlichkeiten“, mit denen wir gern unsere Zeit verbringen und den Alltag teilen.

Umfassende Informationen zu unserem Pflegeleitbild und -konzept finden Sie hier.

 

Entgeltsätze ab 01.02.2018

  Pflege-
grad 1
Pflege-
grad 2
Pflegebedingter Aufwand 29,66 € 38,02 €
Umlage Altenpflege-Ausbildung 3,69 € 3,69 €
Unterkunft 18,55 € 18,55 €
Verpflegung 14,29 € 14,29 €
Investitionskosten 18,08 € 18,08 €
Heimkosten / Tag 84,27 € 92,63 €
Mtl. Kosten bei 30,42 Kalendertagen 2.563,49€ 2.817,80€
Zuzahlung der Pflegekasse 0,00 € 770,00 €
Eigenanteil 2.563,49€ 2.047,80€

 
 Pflege-
grad 3
Pflege-
grad 4
Pflege-
grad 5
Pflegebedingter Aufwand54,201€71,06 €78,62 €
Umlage Alten-pflegeausbildung3,69 €3,69 €3,69 €
Unterkunft18,55 €18,55 €18,55 €
Verpflegung14,29 €14,29 €14,29 €
Investitionskosten18,08 €18,08 €18,08 €
Heimkosten / Tag108,81 €125,67 €133,23 €
Mtl. Kosten  30,42 Kalendertagen3.310,00€3.822,88€4.052,86€
Zuzahlung der Pflegekasse1.26200 €1.775,00 €2.005,00€
Eigenanteil2.048,00€ 2.047,88€2.047,86€
 

Downloads

Klicken Sie rechts auf einen der unten stehenden Links und wählen Sie "Ziel speichern unter...", um die Datei auf Ihrem Computer zu sichern.

 

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Wir sind für Sie erreichbar unter der Telefonnummer

0521 - 23016

und freuen uns über Ihren Anruf. Natürlich können Sie uns auch per E-Mail erreichen:

Zum Kontaktformular »


 

Ansprechpartner

Sie möchten sich ein Bild von den Menschen machen, die in unserem Hause Verantwortung tragen und unsere Angeboten durch ihre persönliche Handschrift prägen? Gern stellen wir uns Ihnen persönlich vor.

Unsere Mitarbeiter »

 

Informationen zum DRK  Bielefeld

.

DRK Ortsverein Zentrum

DRK Kreisverband Bielefeld

DRK Soziale Dienste Bielefeld

 

Anfahrt & Impressum

DRK-Altenheim
Martha-Stapenhorst-Heim
Diesterwegstr 11
33604 Bielefeld
Telefon: 0521 - 23016
Telefax: 0521 - 21001

Inhaltlich verantwortlich gemäß §5 TMG:

DRK Bielefeld 
Martha-Stapenhorst-Heim gGmbH
Diesterwegstr 11
33604 Bielefeld

Geschäftsführung: Bodo Lünschen
Amtsgericht Bielefeld, HRB 38144
UID-Nummer 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der Informationen und Inhalte von verlinkten Seiten geben. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber oder Communities verantwortlich.

Design & Umsetzung: © Agentur Vatter + Vatter, www.vatter-vatter.de |